Grey Advertising Germany

GREY Shopper Marketing Forum: Vom Point of Sale zum Point of Data

GermanyOFFICES

  • Toggle Nav

    Germany

    GermanyGER

    GREY Shopper Marketing Forum: Vom Point of Sale zum Point of Data

    Die Vernetzung von Kommunikation, Medien sowie dem digitalen und analogen Point of Sale nimmt stetig zu. 

    VON GREY Germany | März 30, 2017

    Die Möglichkeiten, Daten aus verschiedensten Quellen zu gewinnen und diese in Echtzeit nahezu grenzenlos zusammenzuführen, bergen vielfältigste Möglichkeiten der Kundenaktivierung. Aber was bedeutet dies aus den Perspektiven von Marketing, Vertrieb, Handel?

    Unter dieser Fragestellung fand am 29. März das bereits neunte GREY Shopper Marketing Forum in den Räumlichkeiten von GREY am Düsseldorfer Platz der Ideen statt. Vor etwa 40 Gästen von Markenartikel-Herstellern über Handelsexperten bis zu Anbietern innovativer POS-Technologien beleuchteten renommierte Referenten in Impulsvorträgen und Case Studies Trends sowie Erfahrungen namhafter Hersteller und Händler.

    So ließ unter anderem André Pallinger, Management Board Member PAYBACK, die Gäste an seinen Erfahrungen zur nahtlosen Begleitung der Shopper-Journey teilhaben. Auch KANTAR TNS, gmvteam, der globale GREY Shopper CEO Joseph Lampertius sowie der Initiator des Shopper Marketing Forums Peter Dräger, Managing Director bei GREY Shopper Deutschland, und GREY Technology Evangelist Marco Wickrath lieferten den Besuchern mit ihren Beiträgen wertvolle Impulse.

    Eine begleitende Digital Innovation-Tour zeigte darüber hinaus die neuesten Entwicklungen für den Point of Sale sowie Beispiele für deren Einsatz in der Praxis. So konnten die Besucher etwa mobile Roboter für Informationsaufgaben, holographische Displaylösungen für den POS sowie einen Kiosk, in dem ausschließlich humanoide Roboter arbeiten, erleben. Auch Anwendungsfälle aus der Praxis wie die „Future City Langenfeld“, in deren Rahmen Händlergemeinschaften ein Pionierprojekt in puncto Digitalisierung und Vernetzung geschaffen haben, oder atemberaubende VR-Inszenierungen konnten die Gäste in der Digital Innovation-Tour sehen.

    Genau in diesen neuen technischen Möglichkeiten sieht Initiator Peter Dräger, Managing Director GREY Shopper, auch die Perspektive für die Aktivierung des POS der Zukunft: „Wer Menschen interessieren und an sich binden will, muss sie hinterfragen, um auf diesem Weg echte Mehrwerte zu bieten. Dies betrifft nicht nur Produkte und Angebote im engeren Sinne, sondern auch die gesamte Interaktions-Erfahrung entlang der Shopper Journey – vor, während und nach dem Kauf.“ Dickjan Poppema, GREY CEO, ergänzt: „Innovative Technologien sind geeignete Wegbereiter für ein neues Verhältnis zwischen Unternehmen und ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern und bieten ein enormes Potenzial für Marken. Um dieses zu erschließen, möchten wir mit unserem Event auch 2017 wieder einen Beitrag leisten.“

    Um regelmäßig die neuesten Entwicklungen im Bereich der Kundenaktivierung zu untersuchen und deren Potenziale zu diskutieren, veranstaltet GREY Shopper in regelmäßigen Abständen das Shopper Marketing Forum – nun bereits zum neunten Mal.

    GREY
    GREY mit Standorten in Düsseldorf und Berlin ist seit 60 Jahren führend auf dem Gebiet der Marketing-Kommunikation und zählt zu den Top 3 der effizientesten Agenturen Deutschlands. Unter dem Leitmotiv „Famously Effective“ entwickelt GREY bemerkenswerte kreative Lösungen, die zu messbarem Erfolg von Marken führen. Die GREY Germany mit etwa 350 Mitarbeitern wird geführt von CEO Dickjan Poppema. Zum nationalen Kundenstamm gehören unter anderem Deichmann, C&A, VOLVO, HSBC, Montblanc, Langenscheidt, GROHE, GlaxoSmithKline, Pfizer, QVC, SoundCloud sowie Procter & Gamble. Die Agentur ist Teil der internationalen GREY Group mit Sitz in New York, einer Gesellschaft von WPP, der weltweiten größten Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Kommunikationsdienstleistungen.

    GREY Germany Pressekontakt:
    Nathalie Schröder
    Tel. 0211 38 07 345
    nathalie.schroeder@grey.de

    NEWS

  • Presseveröffentlichung

    GREY startet bildgewaltige Kampagne für TERRE DES FEMMES

    Es passiert jeden Tag überall auf der Welt – sogar in Deutschland: Weibliche Genitalverstümmelung (FGM – Female Genital Mutilation). 

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    GREY legt Grundstein für die Markenwelt der Zukunft

    Virtual Reality (VR)-Anwendungen sind in aller Munde. Doch sind sie in vielen Fällen noch eher Spielzeug als wirkliche Marketing-Unterstützung. 

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    KW43 BRANDDESIGN verleiht Radsport-Marke neuen Schwung

    •Re-Naming verdeutlicht Markenkern •Neuer Unternehmens-Leitsatz „Erhalte dein Momentum“ •Entsprechende CI und CD zeigen Weiterentwicklung •Eigene Headline-Font integriert Logo-Besonderheit

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    GREY Shopper Marketing Forum: Vom Point of Sale zum Point of Data

    Die Vernetzung von Kommunikation, Medien sowie dem digitalen und analogen Point of Sale nimmt stetig zu. 

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    GREY launcht globale Kampagne für Ledlenser

    Der Respekt vor der Dunkelheit prägt seit jeher die Menschheit. Genau mit diesem spielt GREY nun in einer neuen weltweiten Kampagne für Ledlenser.

    Lesen
  • Alle Artikel
  • Presseveröffentlichung GREY startet bildgewaltige Kampagne für TERRE DES FEMMES Ansicht
  • Presseveröffentlichung GREY legt Grundstein für die Markenwelt der Zukunft Ansicht
  • Presseveröffentlichung KW43 BRANDDESIGN verleiht Radsport-Marke neuen Schwung Ansicht
  • Presseveröffentlichung GREY Shopper Marketing Forum: Vom Point of Sale zum Point of Data Ansicht
  • http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&wt=json&facet.sort=count&facet=true&start=0&rows=4&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&fq=news_featured:"true"&wt=json&facet.sort=count&facet=true&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    upload_max_filesize=300M10.0.1.174