Grey Advertising Germany

Michael Rewald wird neuer Chief Marketing Officer von GREY

GermanyOFFICES

  • Toggle Nav

    Germany

    GermanyGER

    Michael Rewald wird neuer Chief Marketing Officer von GREY

    Der Jahreswechsel bringt auch am Platz der Ideen Neues mit sich: Michael Rewald wird zum CMO der GREY Gruppe sowie zum Sprecher der Geschäftsführung von KW43 BRANDDESIGN ernannt.

    VON GREY Germany | Januar 8, 2017

    Rewald ist bereits seit 2010 als Managing Director für den Corporate Identity- und Corporate Design-Spezialisten der GREY Gruppe, KW43 BRANDDESIGN, und seit 2011 zusätzlich als Beratungsgeschäftsführer für GREY tätig. 

    Die Neubesetzung ist die logische Konsequenz des Anspruchs, GREY weiter als das führende Network für Markenführung und -entwicklung im deutschen Markt zu platzieren. „Ich bin sehr froh, dass ich Michael überzeugen konnte, diesen Schritt zu gehen. Als CMO wird er seine Erfahrungen im Business Development und speziell bei Pitches um Top-Marken einbringen. Er gehört zu den führenden Markenberatern Deutschlands und ist GREY eng verbunden. Mit dieser Kombination wird er unsere Marke weiter nach vorne führen", so GREY CEO Dickjan Poppema. 

    2002 parallel zu seinem Informationswirtschafts-Studium bei KW43 BRANDDESIGN eingestiegen, unterzog Rewald KW43 BRANDDESIGN einem klaren Reformkurs und passte Zahlen und Produktportfolio der als Boutique gegründeten Designagentur den notwendigen Rahmenbedingungen innerhalb der WPP Gruppe an. Gemeinsam mit Prof. Rüdiger Goetz als Geschäftsführer Kreation entwickelte er KW43 BRANDDESIGN von der reinen Designagentur zum Experten für strategische Markenentwicklung, der große Marken wie Montblanc, Porsche Design, E.ON, Linde und Grohe aufgebaut hat. Heute gehört KW43 BRANDDESIGN damit zu den Top 5 der deutschen CI/CD-Agenturen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als GREY Beratungsgeschäftsführer leitete Rewald zuletzt vor allem große Pitches federführend. Des Weiteren hat er maßgeblich an der mit Einstieg von Dickjan Poppema Ende 2012 ausgerufenen Entwicklung zu „New GREY“ beigetragen.

    In seiner neuen Funktion wird er nun mit seinem Team die Profilschärfung und Vermarktung der Agenturmarke weiter vorantreiben und seinen umfangreichen Erfahrungsschatz einsetzen, um der GREY Gruppe im Markt wieder zu einer Wahrnehmung als beste Agentur für strategische Markenführung zu verhelfen. „Ich freue mich über das Vertrauen und werde alles daran setzen, die Business Development-Aktivitäten weiterhin zu professionalisieren und die Sichtbarkeit der Marke GREY über alle Touchpoints hinweg zu erhöhen, um GREY weiter an die Spitze der deutschen Agenturlandschaft zu führen“, so Rewald.

    GREY mit Standorten in Düsseldorf und Berlin ist seit 60 Jahren führend auf dem Gebiet der Marketing-Kommunikation und zählt zu den Top 3 der effizientesten Agenturen Deutschlands. Unter dem Leitmotiv „Famously Effective“ entwickelt GREY bemerkenswerte kreative Lösungen, die zu messbarem Erfolg von Marken führen. Die GREY Germany mit etwa 350 Mitarbeitern wird geführt von CEO Dickjan Poppema. Zum nationalen Kundenstamm gehören unter anderem Deichmann, C&A, VOLVO, HSBC, Montblanc, Langenscheidt, GROHE, GlaxoSmithKline, Pfizer, QVC, SoundCloud sowie Procter & Gamble. Die Agentur ist Teil der internationalen GREY Group mit Sitz in New York, einer Gesellschaft von WPP, der weltweiten größten Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Kommunikationsdienstleistungen.

    GREY Germany Pressekontakt:
    Nathalie Schröder 
    Tel. 0211 38 07 345 
    nathalie.schroeder@grey.de

    NEWS

  • Das zehnte SHOPPER-MARKETING FORUM

    GREY Shopper und GREY laden am Dienstag, den 24. April 2018, wieder Gäste nach Düsseldorf an den Platz der Ideen, um einen Überblick über den State-of-the-Art im Marketing zu geben und gemeinsam mit Gästen zu diskutieren.  

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Janssen und GREY sagen JA für eine bessere Welt

    Janssen, die Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, startet das neue Jahr im deutschen Markt mit einer breit angelegten Kampagne, die die optimistische, ambitionierte Haltung der Marke zum Thema hat.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Sportlicher Start ins neue Jahr

    GREY beendet erfolgreiches 2017 mit Einführung eines neuen Vermarktungs-Angebots.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Nachfolger von Jürgen Adolph bei KW43 BRANDDESIGN wird Jürgen Adolph

    Neuer alter Creative Director für Design-Spezialisten.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    49 aus 49: GREY und WestLotto küren Gewinner im Finale der NRWSchatzsuche

    Einen großen Schatz heben – davon hat wohl jeder schon einmal geträumt.

    Lesen
  • Alle Artikel
  • Das zehnte SHOPPER-MARKETING FORUM Ansicht
  • Presseveröffentlichung Janssen und GREY sagen JA für eine bessere Welt Ansicht
  • Presseveröffentlichung Sportlicher Start ins neue Jahr Ansicht
  • Presseveröffentlichung Nachfolger von Jürgen Adolph bei KW43 BRANDDESIGN wird Jürgen Adolph Ansicht
  • http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&wt=json&facet.sort=count&facet=true&start=0&rows=4&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&fq=news_featured:"true"&wt=json&facet.sort=count&facet=true&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    10.0.1.86