Grey Advertising Germany

Neue Unit erweitert das Leistungsangebot der deutschen GREY Gruppe

GermanyOFFICES

  • Toggle Nav

    Germany

    GermanyGER

    Neue Unit erweitert das Leistungsangebot der deutschen GREY Gruppe

    Mit der neuen Unit GREY activation erweitert die Agentur ihr Leistungsspektrum für
    B2B-Kunden und Gebrauchsgüter.

    VON GREY Germany | Juli 6, 2017

    Die deutsche GREY Gruppe freut sich über Zuwachs: Mit der neuen Unit GREY activation erweitert die Agentur ihr Leistungsspektrum um ein disziplinen-übergreifendes Angebot, das die Aktivierung von Marken und hochwertigen, komplexen Produkten gezielt unterstützt. Dafür sorgen Experten verschiedener Fachgebiete mit ihren Kompetenzen, die sie gemeinsam in absatzorientierten Konzepten bündeln. Die neue Unit richtet sich primär an Kunden aus dem Bereich langfristiger Gebrauchs- und Investitionsgüter.

    Merkmal dieser Märkte ist ein bewussterer und damit längerer Entscheidungsprozess als bei schnelldrehenden Konsumgütern. Ziel von GREY activation ist es, Kunden und Entscheider frühzeitig zu identifizieren. Nur dann können sie anschließend optimal aktiviert werden, um sich mit den Produkten auseinanderzusetzen und positive Emotionen aufzubauen. Idealerweise trägt dies dazu bei, dass sie sich für das Produkt entscheiden.

    Für diesen Entscheidungsprozess spielt eine Kombination verschiedener Faktoren eine wichtige Rolle: Zeitpunkt, Touchpoints und Informationen müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein, um Entscheider überhaupt zu erreichen. Für eine erfolgreiche Aktivierung müssen die Produkte und ihre Benefits ferner sinnvoll inszeniert werden: zielgruppengerecht und kreativ, aber auch relevant und abschlussorientiert. Bei GREY activation arbeiten Kreation, Shopper-Marketing und Technologie-/Media-Expertise hierfür Hand in Hand eng zusammen.

    „Viele Shopper-Marketing-Denkweisen und -Prozesse aus der FMCG-Industrie lassen sich übertragen. Auch im Markt der Gebrauchs- und Investitionsgüter müssen Rollen, Barrieren und Treiber entlang der Shopper-Journey identifiziert werden, um potenzielle Käufer dort und dann zu erreichen, wenn sie offen für relevante Impulse sind“ erläutert Peter Dräger, Managing Director GREY shopper, der die Unit führt. „Dies ist eine komplexe Aufgabe, die wir innerhalb der GREY-Gruppe leisten können. Wir denken kanalübergreifend, modular und media-neutral. Darum ist GREY activation auch nicht allein ein Shopper-, Media- oder Kreations-Thema, sondern ein echtes Team-Thema. Nichts ist per se tabu, und unser Anspruch sind kreative wie effektive Lösungen auf der Basis valider Insights“. Die GREY shopper-Kunden VOLVO und Weber-Stephen wurden bereits erfolgreich in GREY activation überführt.

    GREY
    GREY mit Standort in Düsseldorf ist seit über 60 Jahren führend auf dem Gebiet der Marketing-Kommunikation und zählt zu den Top 3 der effizientesten Agenturen Deutschlands. Unter dem Leitmotiv „Famously Effective“ entwickelt GREY bemerkenswerte kreative Lösungen, die zu messbarem Erfolg von Marken führen. Die GREY Germany mit etwa 350 Mitarbeitern wird geführt von CEO Dickjan Poppema. Zum nationalen Kundenstamm gehören unter anderem Barmer, C&A, Deichmann, GlaxoSmithKline, Grohe, HSBC, Merck, Montblanc, Pfizer, Procter & Gamble, QVC, Volvo sowie Westlotto. Die Agentur ist Teil der internationalen GREY Group mit Sitz in New York, einer Gesellschaft von WPP, der weltweit größten Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Kommunikationsdienstleistungen.“

    GREY Germany
    Pressekontakt:
    Nathalie Schröder
    Tel. 0211 38 07 345
    nathalie.schroeder@grey.de

    NEWS

  • Presseveröffentlichung

    Neue Unit erweitert das Leistungsangebot der deutschen GREY Gruppe

    Mit der neuen Unit GREY activation erweitert die Agentur ihr Leistungsspektrum für B2B-Kunden und Gebrauchsgüter.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Mit deutschem Design international erfolgreich

    KW43 BRANDDESIGN entwickelt Markenauftritt für russischen Mobilfunkanbieter Tele 2. 

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    KW43 BRANDDESIGN-Geschäftsführer übernimmt AMD-Professur

    Goetz lehrt Corporate Identity, Corporate Design und strategische Markenführung. Er war bereits über zwanzig Jahre an der Hochschule Rhein-Main tätig.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    GREY Inspiration Day startet mit 240 Teilnehmern durch

    Mehr als 240 Gäste folgten am Freitag der Einladung zum ersten „Inspiration Day“ in die Räumlichkeiten von GREY am Düsseldorfer Platz der Ideen.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Neues Markendesign mit Anspruch

    KW43 BRANDDESIGN entwickelt Marke von Aprimano Consulting weiter.

    Lesen
  • Alle Artikel
  • Presseveröffentlichung Neue Unit erweitert das Leistungsangebot der deutschen GREY Gruppe Ansicht
  • Presseveröffentlichung Mit deutschem Design international erfolgreich Ansicht
  • Presseveröffentlichung KW43 BRANDDESIGN-Geschäftsführer übernimmt AMD-Professur Ansicht
  • Presseveröffentlichung GREY Inspiration Day startet mit 240 Teilnehmern durch Ansicht
  • http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&wt=json&facet.sort=count&facet=true&start=0&rows=4&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&fq=news_featured:"true"&wt=json&facet.sort=count&facet=true&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    10.0.3.235