Grey Advertising Germany

KW43 BRANDDESIGN-Geschäftsführer übernimmt AMD-Professur

GermanyOFFICES

  • Toggle Nav

    Germany

    GermanyGER

    KW43 BRANDDESIGN-Geschäftsführer übernimmt AMD-Professur

    Goetz lehrt Corporate Identity, Corporate Design und strategische Markenführung. Er war bereits über zwanzig Jahre an der Hochschule Rhein-Main tätig.

    VON GREY Germany | Juni 29, 2017

    Ein aktiver Beitrag zur Nachwuchsförderung – dieser Anspruch liegt Prof. Rüdiger Goetz, Geschäftsführer Kreation bei KW43 BRANDDESIGN, besonders am Herzen. Bereits seit knapp über 20 Jahren ist er daher in der Lehre aktiv. Nun möchte er sich dem Nachwuchs am Unternehmensstandort widmen und tritt nun eine Professur an der Düsseldorfer Mode- und Designhochschule AMD Akademie für Mode & Design an.

    Als Dozent blickt Goetz auf ein großes Erfahrungsspektrum zurück. Zuletzt war er seit 2003 an der Hochschule Rhein Main tätig, wo man ihm die Ehrenprofessur verliehen hatte. Auch wenn er dort vorerst keine regelmäßigen Lehrveranstaltungen abhalten wird, wird er den Fachbereich dennoch weiter inhaltlich durch Gastvorträge unterstützen und auch den Ehrenprofessor-Titel weiter führen. Denn in dieser Funktion hat er den Fachbereich maßgeblich geprägt und unter anderem den Master-Studiengang „Media & Design Management“ mit akkreditiert sowie das Curriculum für das Master-Modul „Corporate Identity“ entwickelt.

    Bereits seit 1995 ist Goetz als Dozent tätig, etwa an der FH Berlin oder der FH Wiesbaden. Seine Expertise auf dem Gebiet Corporate Identity, Corporate Design und strategische Markenführung bringt das ADC-, DDC- und Type Director Club New York-Mitglied nun in direkter Nähe zum Agenturstandort ein, um sich besonders für den regionalen Nachwuchs einzusetzen. „Die Lehrtätigkeit ist für mich eine Herzensangelegenheit. Zum einen um einen aktiven Beitrag zur Nachwuchsförderung zu leisten, aber auch um durch den Dialog mit den Studenten immer wieder Impulse für meine eigene Arbeit zu erhalten“, so Goetz.

    Die AMD Akademie Mode & Design ist der Fachbereich Design der Hochschule Fresenius und steht seit über 25 Jahren für höchste Qualität in Lehre und Forschung und einen starken Praxisbezug. Genau diesen kann Goetz durch seine langjährige Erfahrung liefern. „Wir freuen uns mit Rüdiger Goetz als Geschäftsführer der meist ausgezeichneten Designagentur am Standort einen erfahrenen Experten auf dem Gebiet der Markenführung gewonnen zu haben, der bereits einer ganzen Reihe von großen Marken zu einem ausdrucksstraken Auftritt verholfen hat“, so Ralf Lobeck, Studiendekan Marken- & Kommunikationsdesign B.A. der AMD.

    Mit Standorten in Hamburg, Düsseldorf, München und Berlin gehört die AMD zur größten privaten Präsenzhochschule in Deutschland und hat zusammen mit der Hochschule Fresenius ihren Sitz in Idstein/Hessen. In Düsseldorf ist die Schule wie auch KW43 BRANDDESIGN am Platz der Ideen vertreten.

    KW43 BRANDDESIGN / Eine Division von GREY Germany:
    KW43 BRANDDESIGN ist der CI- und CD-Spezialist von GREY Germany. Seit 1998 steht die Agentur für Launch, Relaunch und die Führung von Marken wie A. Lange & Söhne, Deichmann, ThyssenKrupp, Montblanc, Düsseldorf Airport und Grohe. Für exzellente Designlösungen wurde die Agentur vielfach ausgezeichnet: u.a. vom Art Directors Club New York, bei den New York Festivals und beim red dot design award. Geleitet wird KW43 von Michael Rewald und Rüdiger Goetz, Professor für Corporate Identity und Corporate Design. Gerne stehen wir Ihnen für Fotos, Interviewanfragen und weitere Informationen über KW43, Prof. Rüdiger Goetz und Michael Rewald zur Verfügung.


    Pressekontakt:
    Nathalie Schröder
    Tel. 0211 38 07 345
    nathalie.schroeder@grey.de

    NEWS

  • Das zehnte SHOPPER-MARKETING FORUM

    GREY Shopper und GREY laden am Dienstag, den 24. April 2018, wieder Gäste nach Düsseldorf an den Platz der Ideen, um einen Überblick über den State-of-the-Art im Marketing zu geben und gemeinsam mit Gästen zu diskutieren.  

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Janssen und GREY sagen JA für eine bessere Welt

    Janssen, die Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, startet das neue Jahr im deutschen Markt mit einer breit angelegten Kampagne, die die optimistische, ambitionierte Haltung der Marke zum Thema hat.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Sportlicher Start ins neue Jahr

    GREY beendet erfolgreiches 2017 mit Einführung eines neuen Vermarktungs-Angebots.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Nachfolger von Jürgen Adolph bei KW43 BRANDDESIGN wird Jürgen Adolph

    Neuer alter Creative Director für Design-Spezialisten.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    49 aus 49: GREY und WestLotto küren Gewinner im Finale der NRWSchatzsuche

    Einen großen Schatz heben – davon hat wohl jeder schon einmal geträumt.

    Lesen
  • Alle Artikel
  • Das zehnte SHOPPER-MARKETING FORUM Ansicht
  • Presseveröffentlichung Janssen und GREY sagen JA für eine bessere Welt Ansicht
  • Presseveröffentlichung Sportlicher Start ins neue Jahr Ansicht
  • Presseveröffentlichung Nachfolger von Jürgen Adolph bei KW43 BRANDDESIGN wird Jürgen Adolph Ansicht
  • http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&wt=json&facet.sort=count&facet=true&start=0&rows=4&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&fq=news_featured:"true"&wt=json&facet.sort=count&facet=true&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    10.0.3.235