Grey Advertising Germany

„Echt krank“ - Zuhören. Hinsehen. Verstehen.

GermanyOFFICES

  • Toggle Nav

    Germany

    GermanyGER

    „Echt krank“ - Zuhören. Hinsehen. Verstehen.

    Deutsche Depressionsliga startet Aufklärungskampagne gegen Vorurteile und Missverständnisse.

    VON GREY Germany | Oktober 15, 2018

    Depressionen sind allgegenwärtig. Egal ob bei Prominenten, Freunden oder in der Familie. Fast jeder Deutsche hatte schon einmal Kontakt mit Depressionen. Jeder fünfte Deutsche wird im Laufe seines Lebens sogar selbst unter Depressionen leiden. Trotzdem sind Depressionen in der Bundesrepublik ein Tabuthema und selbst wenn darüber gesprochen wird, ist die Diskussion bestimmt von Vorurteilen und Missverständnissen. So glauben 78% der Deutschen, dass Depressionen durch einen Urlaub gelindert oder geheilt werden können.

    Zuhören. Hinsehen. Verstehen. 

    Unter dem Titel „Echt krank.“ hat die DDL in Zusammenarbeit mit der Agentur GREY Illustrationen zu verschiedenen Aspekten der Krankheit erstellt. Der Clou dabei: Illustrator Hajo Müller, selbst an Depressionen erkrankt, kreierte seine Motive aus Schilderungen anderer Patienten und eigenen Erlebnissen. So entstanden Bilder zu den Facetten Angst, Wut und Überforderung, die die Gefühle und die Weltsicht der Erkrankten sehr eindrucksvoll und ungeschönt wiedergeben. Die Kampagne geht aber noch einen Schritt weiter und gibt dem Betrachter die Möglichkeit den Erkrankten selbst zuzuhören. Hierfür wurde auf den Plakaten eine Telefonnummer integriert. Wer diese Nummer angerufen hat, hörte die Stimme des jeweiligen Betroffenen und konnte dessen Geschichte aus erster Hand erfahren.
    Als Ergänzung der regional begrenzten Plakat-Kampagne können Betroffene und Angehörige die Motive nun auch online erleben: In Videos werden die Illustrationen und Schilderungen miteinander kombiniert. „Jeder kann von nun an unsere Website besuchen und sich die Filme ansehen“, sagt Armin Rösl von der DDL. Auch das Teilen der Filme in Sozialen Medien ist wichtig, wie Carina, eine der Erkrankten, beschreibt: „Mehr Verständnis bedeutet auch, dass man nicht für verrückt erklärt wird. Depression ist eine Krankheit, die man nicht sehen kann, deshalb ist es sehr schwer sie zu beschreiben. Aber je mehr Akzeptanz und Verständnis es gibt, desto einfacher wird es.“

    Verantwortlich bei GREY:
    Kreation:
    Alexandrios Antoniadis (Executive Creative Director)
    Hajo Müller (Illustrator)

    Verantwortlich bei Deutsche Depressionsliga:
    Armin Rösl (Vorstandsmitglied und Öffentlichkeitsbeauftragter)

    GREY
    GREY mit Standort in Düsseldorf ist seit über 60 Jahren führend auf dem Gebiet der Marketing-Kommunikation und zählt zu den Top 3 der effizientesten Agenturen Deutschlands. Unter dem Leitmotiv „Famously Effective“ entwickelt GREY bemerkenswerte kreative Lösungen, die zu messbarem Erfolg von Marken führen. Die GREY Germany mit etwa 300 Mitarbeitern wird geführt von CEO Dickjan Poppema. Zum nationalen Kundenstamm gehören unter anderem Barmer, C&A, Deichmann, GlaxoSmithKline, Grohe, HSBC, Merck, Montblanc, Pfizer, Procter & Gamble, QVC, Volvo sowie Westlotto. Die Agentur ist Teil der internationalen GREY Group mit Sitz in New York, einer Gesellschaft von WPP, der weltweit größten Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Kommunikationsdienstleistungen.

    PRESSEKONTAKT:
    GREY Germany
    Tina Diederich
    Platz der Ideen 1
    40476 Düsseldorf
    Mail: tina.diederich@grey.com
    Tel: +49 211 380 7345

    NEWS

  • Presseveröffentlichung

    GREY und Deichmann zeigen Sneakerkompetenz GREY und Deichmann zeigen Sneakerkompetenz

    „Du hast deinen Style. Wir haben die Sneaker.“

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    KW43 Branddesign holt Platz 5 im Page Ranking KW43 Branddesign holt Platz 5 im Page Ranking

       

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    Neuzugang am Platz der Ideen

    Jörn Klocke heuert bei GREY als Director Business Development an.

    Lesen
  • Presseveröffentlichung

    DISGUSTING FOOD MUSEUM Launch in Los Angeles mit KW43 BRANDDESIGN DISGUSTING FOOD MUSEUM Launch in Los Angeles mit KW43

    KW43 Branddesign überarbeitet den Markenauftritt des DFM anlässlich der Eröffnung in den USA am 7. Dezember.

    Lesen
  • „Echt krank“ - Zuhören. Hinsehen. Verstehen.

    Deutsche Depressionsliga startet Aufklärungskampagne gegen Vorurteile und Missverständnisse.

    Lesen
  • Alle Artikel
  • Presseveröffentlichung GREY und Deichmann zeigen Sneakerkompetenz GREY und Deichmann zeigen Sneakerkompetenz Ansicht
  • Presseveröffentlichung KW43 Branddesign holt Platz 5 im Page Ranking KW43 Branddesign holt Platz 5 im Page Ranking Ansicht
  • Presseveröffentlichung Neuzugang am Platz der Ideen Ansicht
  • Presseveröffentlichung DISGUSTING FOOD MUSEUM Launch in Los Angeles mit KW43 BRANDDESIGN DISGUSTING FOOD MUSEUM Launch in Los Angeles mit KW43 Ansicht
  • http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&wt=json&facet.sort=count&facet=true&start=0&rows=4&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    http://greycom-prd-slr.dev.aws.grey.com:8983/solr/collection1/select?q=*:*&fq=doc_type:News&fq=site_root:germany&fq=news_featured:"true"&wt=json&facet.sort=count&facet=true&group.limit=30&sort=newsdate%20desc
    10.0.3.235